Crazy Bats ist ein VR / Dark Coaster im Phantasialand, der komplett im dunkeln fährt. Bis April 2001 hieß die Bahn "Space Center" und bis Anfang 2019 "Temple of the Night Hawk". Nun fährt man die Bahn mit einer VR-Brille wo ein Video läuft wodrauf drei Fledermäuse aus "Happy Family" zusehen sind.
Grunddaten
Park:
Phantasialand
Parkzone:
Fantasy
Kategorie:
Achterbahn
Hersteller:
Status:
In Betrieb
Breitengrad:
50.80048741
Längengrad:
6.87804946
Spaßfaktor:
Nervenkitzel:
Thematisierung:
Sicherheitsbestimmungen
Ohne Begleitung
ab 120 cm / ab 0 Jahre
Mit Begleitung
ab 100 cm
Verboten
unter 100 cm
Technische Informationen
Länge:
1.174,00 m
Höhe:
11,70 m
Höchstgeschwindigkeit:
47 km/h
Kapazität:
1.800 Personen pro Stunde
Dauer:
03:40 Min.
Zuginformationen
Anzahl Züge:
4
Personen pro Zug:
28
Rückhaltesystem:
Beckenbügel
Big Boy Sitze:
Waggons pro Zug:
7
Reihen pro Waggon:
2
Sitze pro Reihe:
2
Hydraulisches Rückhaltesystem:
Zusätzliche Informationen
Baukosten:
15.000.000 €
FastPass:
Single Rider:
Virtual Reality:
Pre-Show:
Testsitze:
Betriebzeitraum:
Jederzeit
Überdacht:
Komplett Überdacht
Barrierefrei:
Fahrelemente
3 x Chain Lift
3 x Downhills
Historie
1. April 1988 | Eröffnung unter dem Namen "Space Center".
2001 | Umbenennung in "Temple of the Night Hawk".
2019 | Umbenennung in "Crazy Bats".
2019 | Eröffnung unter dem Namen "Crazy Bats".